Sitemap Historischer Rückblick Home Kontakt De Fr En
ExpeditionenSchweizer im HimalayaForschungJubiläumsanlass
Schweizer
im Himalaya:
1939 – 51
1952
1956

Schweizer im Himalaya 1939 bis 1951

1939: Die vier Mitglieder der Schweizerischen Himalaya-Expedition

André Roch
Expeditionsleiter, Ingenieur und bestbekannter Alpinist.
- Grönland-Expedition ("Schweizerland")
- 16 Erstbesteigungen.
- Mit Prof. Dyhrenfurth in Karakorum; zwei Siebentausender.
- 1929 bis 30 Bocky Mountains Expedition.
- 1937 Colorado Mountains Expedition.






David Zogg ("Vitter")
Stellvertreter des Expeditionsleiters.
- Bergführer und Skilehrer.

- Ein Mann der Ausdauer.
- Hervorragender Eis- und Felsgänger.
- Bekannt als Schweizer Skimeister und Ski-Weltmeister.
- Kandahar-Sieger und Parsenn-Derby-Sieger.
- Wirkte mit Dr. Fanck im S.0.S.-Grönlandfilm.





Fritz Steuri

- Bergführer und Skilehrer.
- Glänzender Eismann und hervorragender Kletterer.
- Entstammt einer altbekannten Bergführerfamilie.
- Mit Dr. Fanck in der Arktis.
- In den USA als Skilehrer tätig.
- Bestritt Olympiade in Lake Placid.
- 1935 Schweizerischer Skimeister.





Ernst Huber
- Ingenieur und Topograph.
- Ausgebildet an der ETH in Zürich.
- Mitarbeiter an den Reliefs vom Bietschhorn und Windgälle.
- Spezialist für Photogrammetrie.

Swiss Foundation for Alpine Research . Schweizerische Stiftung für Alpine Forschung . Fondation Suisse pour Recherches Alpines . Fondazione Svizzera per Ricerche Alpine
SFAR . SSAF . FSRA . FSRA